Neueste Beiträge

Posted on
BERLIN & DEUTSCHLANDWEIT

Der Energieausweis – Worauf Eigentümer und Kapitalanleger achten sollten

Viele haben sicherlich schon einmal etwas über den „Pass fürs Haus“ oder die EnEV gelesen. Dahinter verbirgt sich die Energieeinsparverordnung des Bundes, die auf eineEU-Initiative zur CO2-Einsparung zurückgeht. Wie hoch oder gering der Verbrauch einer Immobilie ist, belegt ein Energieausweis. Bereits seit 2009 muss ein Eigentümer bei der Neuvermietung oder dem Verkauf einer Immobilie auf Verlangen einen Energieausweis vorlegen. 2016…

Posted on
WOHNEIGENTUM

MIT DIESEN KAUFNEBENKOSTEN MÜSSEN KÄUFER RECHNEN

Wer mit dem Gedanken spielt, eine Immobilie zukünftig als sein Eigen nennen zu wollen oder bereits gar den Fokus auf ein bestimmtes Objekt gerichtet hat, sollte wissen, dass es nicht dabei bleibt, lediglich den Kaufpreis zu bezahlen. Zukünftige Eigentümer dürfen als Erwerber einer Immobilie nicht vergessen, fest anfallende Nebenerwerbs- oder Kaufnebenkosten zu berücksichtigen und in ihren Finanzplan einzukalkulieren. Zu diesen…

Posted on
IMMOBILIENMARKT

MILIEUSCHUTZ – SOZIALE UND STÄDTEBAULICHE ERHALTUNGSVERORDNUNG

Der urbane Raum gewinnt als Lebensmittelpunkt seit langem und zusehends an Bedeutung. Laut Hamburgischem WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) zählt die deutsche Bundeshauptstadt vor Hamburg und München zu jenen Städten, die bis 2030 den höchsten Zuzug an Einwohnern zu erwarten haben. „Wir ziehen in die Stadt, wir ziehen nach Berlin“, lautet das Motto vieler junger Menschen und Familien, die dort ihren Alltag bei…

Posted on
IMMOBILIENMARKT

GLÜHENDE KOHLEN UND SCHÄUMENDER NACHBAR – DAS MUSS NICHT SEIN. TIPPS ZUR RICHTIGEN BALKON- TERRASSEN- UND GARTENNUTZUNG

Ein konstantes Sommerhoch und Hitzeferien. Das Wetter verleitet dazu, viel Zeit im Freien zu verbringen. „Angegrillt ist’s“ lautet daher das Motto in Gärten, auf Balkonen und Terrassen. Grillen zählt auch in Deutschland zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. „Ohne Grillen ist der Sommer kein richtiger Sommer“, behaupten 72,7 Prozent der Deutschen in einer Statista-Umfrage aus dem Vorjahr zum Thema Grillen. Eine besondere…

Posted on
FINANZIERUNG

BAUKINDERGELD

Die wohnungspolitische Maßnahme der großen Koalition ist beschlossene Sache und soll voraussichtlich im Herbst vom Bundestag verabschiedet werden. Das so genannte Baukindergeld, eine Vereinbarung der Koalitionspartner der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD), soll Familien sowohl beim Erwerb als auch Bau ihrer Wohnimmobilie im Eigentum als finanzielle Unterstützung dienen. Die „GroKo“ aus Union und SPD will damit Wohnen in der…

Posted on
WOHNEIGENTUM

WIE IST DIE EIGENTÜMER-GEMEINSCHAFT GEREGELT?

Wo viele Menschen zusammenleben, sind klare Regeln wichtig. Dabei geht es vor allem um Informationen, die das Zusammenleben erleichtern. Alltagsregeln für Mieterinnen und Mieter stehen in deren Mietverträgen und der Hausordnung. Doch was tritt bei Eigentumswohnungen an diese Stelle? Maßgeblich ist die Teilungserklärung. Mittels dieser kann ein Einzeleigentümer sein Grundstück mit dem darauf stehenden Haus in Eigentumswohnungen aufteilen. Die Teilungserklärung…

Posted on
WOHNEIGENTUM

IMMOBILIENKAUF – KRITERIEN FÜR DIE MIKROLAGE

Das Bonmot, demzufolge es bei einer Immobilie drei Kriterien – erstens die Lage, zweitens die Lage und drittens die Lage – zu beachten gäbe, ist sicherlich übertrieben. Doch es hat auch einen wahren Kern. Denn während man die Gestaltung einer Wohnung verändern, die Bausubstanz verbessern und den Kaufpreis verhandeln kann, ist die Lage einer Immobilie unabänderlich gegeben. Zwar kann sich…

Posted on
WOHNEIGENTUM

IMMOBILIENKAUF – KRITERIEN FÜR DIE MAKROLAGE

Lage, Lage, Lage. Einem geflügelten Wort zufolge sind das die drei Kriterien, die man bei einem Immobilienkauf unbedingt beachten muss. Auch wenn es vor allem für Selbstnutzer wichtigere Kriterien zu geben scheint, lohnt sich auch für sie ein genauer Blick auf die Umgebung der Immobilie. Ganz offensichtlich ist dies bei der Mikrolage, also der näheren Umgebung des Objekts. Doch sollte…

Posted on
IMMOBILIENMARKT

EINBAU VON RAUCHMELDERN – DARAUF SOLLTEN EIGENTÜMER UND KAPITALANLEGER ACHTEN

Rauchmelder sind Lebensretter. Wenn sich in einem Gebäude stärkerer Rauch infolge eines Brandes bildet, schlagen sie akustisch Alarm. Würde in einem solchen Fall kein Warnsignal ertönen, könnte das mit schlimmen Folgen enden. Während Rauchmelder etwa in Hotelzimmern schon seit vielen Jahren Vorschrift sind, erfolgte die Umsetzung für Wohnimmobilien zunächst nur schrittweise. Seit Mitte 2016 ist in Neu- und Umbauten eine…

Posted on
WOHNEIGENTUM

IMMOBILIENERWERB IN DER ZWEITEN LEBENSHÄLFTE

Betrachtet man die Werbung von Bausparkassen, dann scheint der Immobilienerwerb vorwiegend ein Thema für junge Paare mit Kindern zu sein. Doch weit gefehlt. Den Traum vom Wohneigentum träumen Menschen jeden Alters und aller Lebenssituationen. Neben emotionalen Motiven stellt diese Investition in vielen Fällen auch aus rational-finanzieller Perspektive eine gute Entscheidung dar. Das pauschale Vorurteil, irgendwann sei man zu alt, um…