Posted on
WOHNEIGENTUM

WAS DER VERWALTERVERTRAG REGELT

Eine Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) in einem aus Eigentumswohnungen bestehenden Mehrfamilienhaus ist gesetzlich dazu verpflichtet, einen Verwalter zu bestellen. Dieser muss für die Verwaltung und Instandhaltung sorgen sowie die Gemeinschaft gegenüber Dritten vertreten. Dazu gehört beispielsweise, Pflichtversicherungen abzuschließen sowie den Werterhalt und den Zugang zur üblichen Infrastruktur von Wasser, Strom und Telefon sowie Internet sicherzustellen. Für die Bestellung eines Verwalters ist es…

Posted on
WOHNEIGENTUM

EIGENTUMSVERWALTUNG: DIE AUFGABEN EINER HAUSVERWALTUNG

Hausverwaltungen sind wichtige Partner für Eigentümer, vor allem, wenn letztere mehr als eine Immobilie besitzen. Aber auch, wenn nur eine Liegenschaft vorhanden ist, kann eine Hausverwaltung wichtige Aufgaben übernehmen und so zum Werterhalt der Immobilie beitragen. Eigentümer sollten sich vorab gut überlegen, mit welchen konkreten Aufgaben sie eine Hausverwaltung beauftragen wollen. Hausverwaltungen sind wichtige Partner für Eigentümer, vor allem, wenn…

Posted on
WOHNEIGENTUM

CHECKLISTE FÜR DEN WOHNUNGSKAUF

Wer eine Immobilie erwerben möchte, sollte sich vorab eingehend über das Objekt seines Interesses informieren. Dazu gehören die Lage, der Zustand, die Kosten sowie die Vermietungssituation der Immobilie. Mit folgenden vier Tipps können Selbstnutzer und Kapitalanleger Risiken beim Immobilienkauf umgehen. 1. Kosten richtig einschätzen Oberste Priorität hat die Finanzierung. Schon vor der aktiven Suche nach einer Immobilie ist ein Kassensturz…

Posted on
WOHNEIGENTUM

WAS MIT DER GEMEINSAMEN WOHNUNG NACH TRENNUNG ODER SCHEIDUNG PASSIERT

Laut Statistik-Portal Statista betrug die Scheidungsquote in Deutschland im Jahr 2017 beinahe 38 Prozent. Demnach wird jede dritte Ehe geschieden. Wenn Partner sich zu einer Scheidung entschließen, nimmt nicht nur das verletzte Seelenheil ein tiefgreifendes Ausmaß an. In den allermeisten Fällen steht ein Paar daher bei vollständiger Trennung vor der Situation, die ehemalige Zweisamkeit innerhalb der eigenen vier Wände beenden…

Posted on
WOHNEIGENTUM

AUFRÄUMEN NACH DER KONMARI-METHODE

Ordnung halten ist nicht jedermanns Sache. Wir erinnern uns: „Es ist Zeit aufzuräumen“. Ein regelmäßiger, elterlich geäußerter Wunsch, die Zimmer meistens vor dem Zubettgehen in Ordnung zu bringen. Eine Erinnerung an Kindheitstage, die sich in jüngster Zeit zu einem allgemeinen Hype etabliert hat. Denn das Aufräumen liegt im Trend. Bücher, Magazine und soziale Netzwerke sind voll mit Aufräumtipps und geben…

Posted on
WOHNEIGENTUM

WARUM UND WIE WOHNFLÄCHEN GENAU BERECHNET WERDEN MÜSSEN

Nicht jeder Quadratmeter zählt gleich. Wenn ein Eigentümer eine Wohnung vermietet, sollte er genau wissen, wie die jeweilige Wohnfläche zu berechnen ist und welche Fehler es zu vermeiden gilt. Denn es geht nicht nur allein um die Nettokaltmiete. Die Wohnungsgröße entscheidet schließlich auch über die regelmäßig anfallenden Betriebs- und Nebenkosten für den Mieter. Laut der seit dem 1. Januar 2004…

Posted on
WOHNEIGENTUM

ZUHAUSE, DA WIRD MAN DOCH RICHTIG HYGGELIG

Die nasskalten Wintermonate sind die beste Zeit, um sich in die eigenen vier Wände zurückzuziehen und es sich bei Kerzenlicht und einer Tasse heißen Tees am kuscheligen Sofa gemütlich zu machen. Gemütlich – so das Stichwort. Damit scheinen sich vor allem die Dänen ziemlich gut auszukennen. Sie drücken dieses Gefühl mit „Hygge“ aus. Der Begriff steht für eine ganzjährige Lebenshaltung.…

Posted on
WOHNEIGENTUM

MIETEN ODER KAUFEN: WAS SICH MEHR LOHNT

Die Eigentümerquote in Deutschland ist nach wie vor sehr niedrig. Mit 45 Prozent war der Anteil an Wohneigentümern in der Bundesrepublik im europäischen Vergleich zuletzt einer der niedrigsten.[1] Angesichts der steigenden Mietpreise in deutschen Städten stellt sich für viele Menschen jedoch zunehmend die Frage, ob sich ein Immobilienkauf nicht langfristig lohnen würde. Bei dieser Überlegung geht es nicht nur um…

Posted on
WOHNEIGENTUM

MY HOME IS MY – SMART – CASTLE, UND ALEXA MACHT ES GEMÜTLICH

Der gute, alte Butler James hat ausgedient. Im Zeitalter der Digitalisierung haben die über eine Steuereinheit mit diversen Haushaltsgeräten vernetzten Sprachassistenten Alexa, Cortana und Co. sprichwörtlich das Sagen und erleichtern uns den Alltag. Die Digitalisierung schreitet voran, bis tief in unsere eigenen vier Wände, die sich mehr und mehr in Richtung „Smart Home“ entwickeln. „Unter Smart Home versteht man üblicherweise…

Posted on
IMMOBILIENMARKT

WELCHE BETRIEBSKOSTEN DER VERMIETER AUF DEN MIETER UMLEGEN KANN

Betriebskosten sind laufende Kosten, die dem Eigentümer eines Gebäudes durch Instandhaltung bei der Vermietung entstehen. Die Betriebskosten sind zu unterscheiden von den Verwaltungskosten sowie den Kosten für die Instandhaltung und Instandsetzung. Nach der gesetzlichen Betriebskostenverordnung (§ 2 BetrKV) darf ein Vermieter wiederkehrende Gebühren auf die Mietparteien in einem Mehrfamilienhaus anteilig umlegen. Dazu zählen folgende Posten: Wasserversorgung, Entwässerung, Wartung der Heizungsanlage,…