Posted on
IMMOBILIENMARKT

WELCHE BETRIEBSKOSTEN DER VERMIETER AUF DEN MIETER UMLEGEN KANN

Betriebskosten sind laufende Kosten, die dem Eigentümer eines Gebäudes durch Instandhaltung bei der Vermietung entstehen. Die Betriebskosten sind zu unterscheiden von den Verwaltungskosten sowie den Kosten für die Instandhaltung und Instandsetzung. Nach der gesetzlichen Betriebskostenverordnung (§ 2 BetrKV) darf ein Vermieter wiederkehrende Gebühren auf die Mietparteien in einem Mehrfamilienhaus anteilig umlegen. Dazu zählen folgende Posten: Wasserversorgung, Entwässerung, Wartung der Heizungsanlage,…

Posted on
IMMOBILIENMARKT

EINE WOHNRAUMOFFENSIVE FÜR MEHR BEZAHLBAREN WOHNRAUM

Wohnraum und vor allem erschwinglicher ist in Deutschland zu einem knappen Gut geworden. Das alle Gesellschaftsschichten in unterschiedlicher Weise berührende Thema „Wohnungsnot“ hat sich wie ein Flächenbrand zu einer national gravierenden Angelegenheit entwickelt. Die große Koalition aus CDU/CSU und SPD fühlt sich verpflichtet und veranlasst, einen regulierenden Takt vorzugeben und einzuleiten. Die Wohnraumoffensive ist ein politisches Maßnahmenpaket und Durchbruch gegen…

Posted on
IMMOBILIENMARKT

MILIEUSCHUTZ – SOZIALE UND STÄDTEBAULICHE ERHALTUNGSVERORDNUNG

Der urbane Raum gewinnt als Lebensmittelpunkt seit langem und zusehends an Bedeutung. Laut Hamburgischem WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) zählt die deutsche Bundeshauptstadt vor Hamburg und München zu jenen Städten, die bis 2030 den höchsten Zuzug an Einwohnern zu erwarten haben. „Wir ziehen in die Stadt, wir ziehen nach Berlin“, lautet das Motto vieler junger Menschen und Familien, die dort ihren Alltag bei…

Posted on
IMMOBILIENMARKT

GLÜHENDE KOHLEN UND SCHÄUMENDER NACHBAR – DAS MUSS NICHT SEIN. TIPPS ZUR RICHTIGEN BALKON- TERRASSEN- UND GARTENNUTZUNG

Ein konstantes Sommerhoch und Hitzeferien. Das Wetter verleitet dazu, viel Zeit im Freien zu verbringen. „Angegrillt ist’s“ lautet daher das Motto in Gärten, auf Balkonen und Terrassen. Grillen zählt auch in Deutschland zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. „Ohne Grillen ist der Sommer kein richtiger Sommer“, behaupten 72,7 Prozent der Deutschen in einer Statista-Umfrage aus dem Vorjahr zum Thema Grillen. Eine besondere…

Posted on
IMMOBILIENMARKT

EINBAU VON RAUCHMELDERN – DARAUF SOLLTEN EIGENTÜMER UND KAPITALANLEGER ACHTEN

Rauchmelder sind Lebensretter. Wenn sich in einem Gebäude stärkerer Rauch infolge eines Brandes bildet, schlagen sie akustisch Alarm. Würde in einem solchen Fall kein Warnsignal ertönen, könnte das mit schlimmen Folgen enden. Während Rauchmelder etwa in Hotelzimmern schon seit vielen Jahren Vorschrift sind, erfolgte die Umsetzung für Wohnimmobilien zunächst nur schrittweise. Seit Mitte 2016 ist in Neu- und Umbauten eine…

Posted on
IMMOBILIENMARKT

BELIEBTE SMART-HOME-TECHNOLOGIEN FÜR DAS EIGENHEIM

Der Begriff „Smart Home“ ist in aller Munde. Wohl jeder hat jemanden in seinem Bekanntenkreis, der schon einmal stolz vorgeführt hat, wie er sein Licht oder seine Heizung mit dem Smartphone steuert. Besonders Wohneigentümer sollten sich aber zunächst inhaltlich näher mit dem Thema „Smart Home“ auseinandersetzen, bevor sie planen, ihre Wohnung oder ihr Eigenheim zu vernetzen. Als Erstes hilft eine…

Posted on
IMMOBILIENMARKT

WAS IST DAS BESONDERE AN BERLIN?

Berlin ist eine Stadt wie keine andere in Deutschland. Die Bewohner der Bundeshauptstadt leben am Puls der Zeit, im Zentrum des politischen Geschehens und mittendrin in einer Metropole voller Geschichte, die immer wieder bereit ist sich zu verändern und ihren Bewohnern ein besonderes Stück Lebensqualität zu bieten hat. Berlin bietet städtische Qualitäten wie eine hohe Dichte von Kunst und Kultur,…

Posted on
IMMOBILIENMARKT

DIE PASSENDE EIGENTUMSWOHNUNG FINDEN

Die passende Eigentumswohnung zu finden ist ein Prozess, bei dem sich viele Dinge erst im Laufe der Zeit klären lassen. Immobilienkäufer sollten sich genügend Zeit nehmen, um neben der Finanzierung der Traumimmobilie auch darüber nachzudenken, was sie eigentlich von der zukünftigen Eigentumswohnung erwarten. Die Tatsache, dass die Immobilienlandschaft in Großstädten besonders vielfältig ist, kann ein Vorteil ein, wenn Käufer wissen,…

Posted on
IMMOBILIENMARKT

WAS IST EINE VERKÄUFERPROVISION BEZIEHUNGSWEISE EINE MAKLERPROVISION?

Üblicherweise kommt der Verkauf einer Immobilie mit Hilfe eines Immobilienmaklers zustande. Der Makler vermittelt dabei zwischen dem Eigentümer, der seine Immobilie verkaufen will, und potentiellen Käufern. Ein guter Makler kennt die zu verkaufende Immobilie genau und berät Kunden wie Interessenten ausführlich. Ein sicheres Qualitätsmerkmal ist die Mitgliedschaft im Immobilienverband Deutschland, kurz IVD. Dieser Verband verpflichtet seine Mitglieder, regelmäßig Schulungen und…

Posted on
IMMOBILIENMARKT

NEUER UMSATZREKORD AUF DEM DEUTSCHEN MARKT FÜR EIGENTUMSWOHNUNGEN

Im Jahr 2015 wurden in den deutschen Großstädten 135.052 Wohnungen verkauft (plus 5,0 Prozent). Noch deutlicher stieg der Umsatz auf 28,5 Milliarden Euro (plus 14,6 Prozent). Durchschnittlich wechselte eine Wohnung für 211.371 Euro den Eigentümer (plus 9,1 Prozent). Das geht aus dem aktuellen ACCENTRO Wohneigentums-Report 2016 hervor, in dem die Daten der Gutachterausschüsse für die 82 größten deutschen Wohnungsmärkte ausgewertet…