Neueste Beiträge

Posted on
BERLIN & DEUTSCHLANDWEIT

BALKONTRENDS 2019

Endlich ist der Sommer da und mit ihm die erfrischende Balkon-Saison. Für jeden Balkon gibt es gestalterische Möglichkeiten, um diesen zu einer erfrischenden Oase inmitten der Großstadt werden zu lassen. Seien es farbenfrohe Pflanzen, Kräuter oder sogar Obst und Gemüse. Eine passende Sitzgarnitur dazu und schon wird das verlängerte Wohnzimmer zum Freizeitparadies. Wie in der Gartengestaltung gewinnen auch in der…

Posted on
WOHNEIGENTUM

BALKON BEGRÜNEN? – NICHT ALLES, WAS GEFÄLLT, IST ERLAUBT.

Ein Balkon kann das Argument für eine Anmietung oder einen Kauf sein – schließlich erweitert er jede Wohnung um ein eigenes kleines Freiluft-Reich. Und dieses will selbstverständlich individuell gestaltet und bepflanzt sein. Doch voll und ganz seine Vorlieben ausleben, das geht nur, solange kein Dritter dadurch belästigt oder in seinen eigenen Rechten beschnitten wird. Bei der Frage, was erlaubt ist…

Posted on
BERLIN & DEUTSCHLANDWEIT

GARTENTRENDS 2019

Modeerscheinungen machen vor keinem Garten Halt. Die Welt der Gärten ist einem grünen wie blütenreichen Wandel unterzogen. Die Gartensaison 2019 hat bereits begonnen. Daher wollen wir auf Trends in den heimischen Gärten blicken. Die Gartentrends 2019 eröffnen uns vielfältige Möglichkeiten für die Gestaltung einer eigenen Oase. Während die Gartenarchitektur der 1960er-Jahre von Waschbetonplatten, Jägerzäunen oder Hollywoodschaukeln geprägt ist, grünt es…

Posted on
BERLIN & DEUTSCHLANDWEIT

AB IN DEN GARTEN? – WAS SIE UNBEDINGT WISSEN SOLLTEN

Frühlingszeit ist Gartenzeit. Nicht nur die Blumen und der Rasen wachsen. Auch die sprießende Hecke nimmt eine wichtige Rolle ein. In vielen Fällen dient sie anstatt eines Zauns als natürliche Grundstücksgrenze. Allerdings darf sie nicht auf das Nachbargrundstück oder auf öffentliche Wege und Straßen ragen. In vielen Bundesländern gilt ein Mindestabstand von durchschnittlich 25 bis etwa 75 Zentimetern zum nächsten…

Posted on
WOHNEIGENTUM

WAS ES BEIM EIGENBEDARF ZU BEACHTEN GILT

Lebt ein Mieter in einer Wohnung eines privaten Kapitalanlegers, so kann es in seltenen Fällen vorkommen, dass er eine Kündigung wegen Eigenbedarfs erhält. Nicht immer bedeutet es, dass er sich in kürzester Zeit eine andere Wohnung suchen muss. Denn je länger ein Mieter in einer Immobilie wohnt, umso länger beträgt die Kündigungsfrist. Gerade ein Anleger, der einen Eigenbedarf geltend machen…

Posted on
BERLIN & DEUTSCHLANDWEIT

GRUNDERWERBSTEUER – WIE HOCH SIE IN WELCHEM BUNDESLAND IST

Wer eine Immobilie kauft, muss Grunderwerbsteuer zahlen. Diese wird fällig, sobald der Kaufvertrag unterschrieben und vom Notar beglaubigt ist. Die Zahlungsaufforderung kommt wenige Woche nach Vertragsabschluss per Post. Das gilt für Grundstücke wie auch für eine Wohnung oder ein Eigenheim. Käufer sollten die Grunderwerbsteuer bereits bei ihrer Baufinanzierung mitberücksichtigen. Die Höhe der Steuer fällt je nach Bundesland unterschiedlich aus und…

Posted on
FINANZIERUNG

WAS HINTER DEM BEGRIFF „GRUNDSTEUER“ STECKT

Jeder, der in Deutschland wohnt oder ein Grundstück nutzt, zahlt Grundsteuer – auch wenn ihm gar keine Immobilie gehört. Denn die Grundsteuer B, die alle drei Monate für bebaute und bebaubare Grundstücke anfällt, zahlen auch Mieter. Zwar verlangt das Finanzamt den fälligen Betrag vom Eigentümer, doch dieser kann sie vollständig auf die tatsächlichen Nutzer umlegen. Wer zur Miete wohnt, zahlt…

Posted on
WOHNEIGENTUM

WARUM EIN VERWALTUNGSBEIRAT HILFREICH IST

Nicht alle Eigentümergemeinschaften verfügen über einen Verwaltungsbeirat. Dabei handelt es sich um ein sinnvolles Organ der Eigentümergemeinschaft, das eine Verbindung zwischen der Hausverwaltung und den Wohnungseigentümern herstellt. Der Verwaltungsbeirat setzt sich aus drei Eigentümern zusammen, die diese Aufgabe in aller Regel ehrenamtlich wahrnehmen. Im Streitfall kommt ihm eine wichtige Vermittlungsrolle zu Der Beirat kontrolliert die Verwaltung Im Wohnungseigentumsgesetz (WEG) gibt…

Posted on
MEINUNGSBILDNER

MIETENWAHNSINN, DER EIGENTLICH POLITIKWAHNSINN IST

Gastbeitrag von Jacopo Mingazzini, Vorstand der Accentro Real Estate AG In den neunziger Jahren führte die Sonder-AfA in Berlin zu Milliardeninvestitionen und einer Verdreifachung der jährlichen Fertigstellungszahlen in nur 5 Jahren: 1992 waren 10.906 Wohnungen fertig gestellt worden – 1997 wurden daraus 32.965. Mehr als doppelt so viele Wohnungen wie heute (2017: 15.669 Wohnungen). Die Folge dieser hohen Fertigstellungszahlen, die…

Posted on
WOHNEIGENTUM

WAS DER VERWALTERVERTRAG REGELT

Eine Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) in einem aus Eigentumswohnungen bestehenden Mehrfamilienhaus ist gesetzlich dazu verpflichtet, einen Verwalter zu bestellen. Dieser muss für die Verwaltung und Instandhaltung sorgen sowie die Gemeinschaft gegenüber Dritten vertreten. Dazu gehört beispielsweise, Pflichtversicherungen abzuschließen sowie den Werterhalt und den Zugang zur üblichen Infrastruktur von Wasser, Strom und Telefon sowie Internet sicherzustellen. Für die Bestellung eines Verwalters ist es…