Neueste Beiträge

Posted on
MEINUNGSBILDNER

MIETPREISENTWICKLUNG – EIN PLÄDOYER FÜR DIE SONDER-AFA

Gastbeitrag von Jacopo Mingazzini, Vorstand der Accentro Real Estate AG In den neunziger Jahren flossen – induziert durch die damaligen Sonderabschreibungen – Milliarden in den Wohnungsbau in Berlin. Im Jahr 1997 wurden mit 32.965 mehr als doppelt so viele Wohnungen fertig gestellt als 2017 (15.669). Die Sonder-AfA führte zu einer Verdreifachung der Fertigstellungszahlen in 5 Jahren – im Jahr 1992…

Posted on
WOHNEIGENTUM

WAS DER VERWALTERVERTRAG REGELT

Eine Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) in einem aus Eigentumswohnungen bestehenden Mehrfamilienhaus ist gesetzlich dazu verpflichtet, einen Verwalter zu bestellen. Dieser muss für die Verwaltung und Instandhaltung sorgen sowie die Gemeinschaft gegenüber Dritten vertreten. Dazu gehört beispielsweise, Pflichtversicherungen abzuschließen sowie den Werterhalt und den Zugang zur üblichen Infrastruktur von Wasser, Strom und Telefon sowie Internet sicherzustellen. Für die Bestellung eines Verwalters ist es…

Posted on
BERLIN & DEUTSCHLANDWEIT

PROTOKOLL ZUR VERSAMMLUNG DER EIGENTÜMER

Die einmal jährlich vorgeschriebene Versammlung trifft die wichtigsten Beschlüsse in einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) und muss deshalb protokolliert werden. Damit sie von nicht anwesenden Eigentümern transparent nachvollzogen werden kann, verlangt das Wohneigentumsgesetz eine Niederschrift. Ein Wortlaut-Protokoll ist zwar nicht nötig, einige wichtige Details müssen Verwalter und Eigentümer dennoch beachten. Beschlussfähigkeit, Versammlungsleiter und Wortlaut der Beschlüsse Notiert werden Formalia wie Datum und…

Posted on
WOHNEIGENTUM

EIGENTUMSVERWALTUNG: DIE AUFGABEN EINER HAUSVERWALTUNG

Hausverwaltungen sind wichtige Partner für Eigentümer, vor allem, wenn letztere mehr als eine Immobilie besitzen. Aber auch, wenn nur eine Liegenschaft vorhanden ist, kann eine Hausverwaltung wichtige Aufgaben übernehmen und so zum Werterhalt der Immobilie beitragen. Eigentümer sollten sich vorab gut überlegen, mit welchen konkreten Aufgaben sie eine Hausverwaltung beauftragen wollen. Hausverwaltungen sind wichtige Partner für Eigentümer, vor allem, wenn…

Posted on
WOHNEIGENTUM

CHECKLISTE FÜR DEN WOHNUNGSKAUF

Wer eine Immobilie erwerben möchte, sollte sich vorab eingehend über das Objekt seines Interesses informieren. Dazu gehören die Lage, der Zustand, die Kosten sowie die Vermietungssituation der Immobilie. Mit folgenden vier Tipps können Selbstnutzer und Kapitalanleger Risiken beim Immobilienkauf umgehen. 1. Kosten richtig einschätzen Oberste Priorität hat die Finanzierung. Schon vor der aktiven Suche nach einer Immobilie ist ein Kassensturz…

Posted on
FINANZIERUNG

WAS KAPITALANLEGER BEI IHRER IMMOBILIE STEUERLICH ABSETZEN KÖNNEN

Wer eine Immobilie erwirbt und sie vermietet, verfolgt damit in aller Regel eine Gewinnabsicht. Begünstigt wird die Vermietung durch Vorteile bei der Einkommensteuererklärung. So kann beispielsweise ein Wohneigentümer neben dem Kaufpreis auch die Erwerbsnebenkosten steuerlich geltend machen. Das sind unter anderem die Grunderwerbsteuer und die Aufwendungen für den Notar und den Grundbucheintrag. Diese Ausgaben werden nicht innerhalb eines Jahres abgesetzt,…

Posted on
WOHNEIGENTUM

WAS MIT DER GEMEINSAMEN WOHNUNG NACH TRENNUNG ODER SCHEIDUNG PASSIERT

Laut Statistik-Portal Statista betrug die Scheidungsquote in Deutschland im Jahr 2017 beinahe 38 Prozent. Demnach wird jede dritte Ehe geschieden. Wenn Partner sich zu einer Scheidung entschließen, nimmt nicht nur das verletzte Seelenheil ein tiefgreifendes Ausmaß an. In den allermeisten Fällen steht ein Paar daher bei vollständiger Trennung vor der Situation, die ehemalige Zweisamkeit innerhalb der eigenen vier Wände beenden…

Posted on
FINANZIERUNG

LUKRATIVE ZUSCHÜSSE FÜR EIGENHEIMNUTZER IN EINZELNEN BUNDESLÄNDERN

Das staatliche Baukindergeld sowie zinsgünstige Darlehen werden über die KfW Bank abgewickelt. Das ist allgemein bekannt. Viele Käufer einer Eigentumswohnung wissen hingegen häufig nicht, dass auch einzelne Bundesländer Zuschüsse oder Baudarlehen vergeben. Zum Beispiel das Baukindergeld Plus in Bayern, welches zusätzlich zum Baukindergeld des Bundes gezahlt wird. Wie das bayerische Programm das staatliche Baukindergeld ergänzt Beim staatlichen Baukindergeld werden für…

Posted on
KAPITALANLAGE

Vermietung von Ferienwohnungen: Was Eigentümer beachten müssen

Wer seine Wohnung oder einzelne Zimmer an Touristen vermietet, dem erschloss sich bis vor Kurzem eine lukrative Einnahmequelle. Das hat sich nun geändert: Um dem Mangel an bezahlbarem Wohnraum und den Preissteigerungen entgegenzuwirken, haben viele Kommunen und Städte kürzlich die Gesetze verschärft. Die teils strengen Regularien sollen eine Zweckentfremdung von Wohnraum verhindern. Wann liegt eine Zweckentfremdung vor? Eine Zweckentfremdung von…

Posted on
WOHNEIGENTUM

AUFRÄUMEN NACH DER KONMARI-METHODE

Ordnung halten ist nicht jedermanns Sache. Wir erinnern uns: „Es ist Zeit aufzuräumen“. Ein regelmäßiger, elterlich geäußerter Wunsch, die Zimmer meistens vor dem Zubettgehen in Ordnung zu bringen. Eine Erinnerung an Kindheitstage, die sich in jüngster Zeit zu einem allgemeinen Hype etabliert hat. Denn das Aufräumen liegt im Trend. Bücher, Magazine und soziale Netzwerke sind voll mit Aufräumtipps und geben…